Efteling

Der Sieben-Meilen-Sommer, die Sommersaison von Efteling, findet vom 1. Juli bis zum 31. August statt. An den sieben „Warmen Sommerabenden“ in dieser Zeit erwartet die Besucher besondere Live-Auftritte. Im Efteling Theater wird die „Efteling Märchenshow“ präsentiert. Das Efteling Hotel stellt gleich zwei neue Themensuiten vor, der Efteling Golfpark präsentiert die Efteling-Clinic und die Efteling-Veranstaltungsabteilung organisiert bei geplanten Feierlichkeiten und großen Festen die gewünschte märchenhafte Umgebung. Kurzum: die Welt von Efteling ist bereit für die neue Saison.


Der fliegende Holländer

Der Fliegende Holländer ist außergewöhnlich aufgrund seiner Kombination aus Darkride (Fahrt im Themenraum), Achterbahn, Watercoaster (Fahrt durch das Wasser) und Splash (spritziger Wasserlandung) – eingebettet in eine detailgetreu nachgebildete Umgebung. Der Fliegende Holländer spielt sich sowohl im Innen- als auch im Außenbereich ab.

Die Attraktion wurde nahezu vollständig in eigener Regie geplant, entwickelt und realisiert. Die Besucher unternehmen eine Zeitreise ins 17. Jahrhundert, auch „Das Goldene Jahrhundert“ genannt. Es ist die Zeit der Vereinigten Ostindischen Handelskompanie (VOC), die ihren Sitz in den Niederlanden hat. Und es ist die Zeit von Willem van der Decken, einem Kapitän dieser Gesellschaft. 

Die spektakuläre Fahrt mit „Dem Fliegenden Holländer“ führt die Besucher in eine Höhe von 22,5 Meter und lässt sie mit einer Höchstgeschwindigkeit von rund 70 Stundenkilometern vor dem Fluch des Geisterschiffes fliehen. Dabei sind die Passagiere den unterschiedlichsten Schwerkräften ausgesetzt: von nahezu schwerelos bis hin zum Dreifachen des eigenen Körpergewichts. Von der Stadtmauer des Hafenstädtchens und der Café-Terrasse der „Kombüse“ aus haben die Besucher einen hervorragenden Ausblick auf den Außenbereich der spannenden Fahrt.

Diese neue Attraktion bedeutet eine Investition von fast 20 Millionen Euro. Und für die Passagiere des „Fliegenden Holländers“ gilt eine Mindestgröße von 1,20 Meter.

Wassershow
Wassershow - Foto: Efteling

Wiederholung der Efteling Märchenshow

In der letzten Saison präsentierte Efteling in seinem Familientheater die Efteling Märchenshow, die von den Besuchern geliebt und sehr positiv bewertet wurde. Auch in dieser Saison steht die 30 Minuten dauernde Show auf der Bühne des Efteling Theaters. Die Märchen „Die roten Schuhe“ und „Das hässliche Entlein“ von Hans Christian Andersen werden in der Vor- und Nachsaison viermal täglich (12:30 Uhr, 14:00 Uhr, 15:30 Uhr und 17:00 Uhr) und während des Sieben-Meilen-Sommers fünfmal täglich (Extra-Show um 19:00 Uhr) aufgeführt. 16 Akteure spielen, tanzen und singen live in der Parkshow.

Spannende Unterhaltung

Entertainment und Efteling sind untrennbar miteinander verbunden. So wird die Ankunft des Fliegenden Holländers durch eine Unterhaltungs-Gruppe in Szene gesetzt werden. Die Bewohner des Hafenstädtchens warnen die Besucher vor dem Fluch des Geisterschiffs. Die beliebte Gänseparade „watschelt“ in der kommenden Saison wieder rund durch den Park. Besucher werden den Märchenwaldbewohnern begegnen und sie, unter anderem, im Freilichttheater des Märchenwaldes begrüßen. Auch das Efteling Maskottchen Pardoes und Prinzessin Pardijn freuen sich, die Gäste feierlich willkommen zu heißen.

Efteling Clinic

Der Efteling Golfpark präsentiert dieses Jahr eine erneuerte Golfclinic und geht damit einen Schritt in die Vergangenheit. Die Efteling-Golfprofessionals bitten dabei die Gäste, in historischer Golfkleidung in die Geschichte des stetig wachsenden Golfsports einzusteigen, der sich als roter Faden durch die Efteling Clinic zieht. 

Nach der Clinic soll auch das Clubhaus einer „Efteling-Metamorphose“ unterzogen werden: rund um das Clubhaus sollen die Besucher das Efteling-Gefühl weiter erleben können.

Adresse

Efteling BV
Europalaan 1/ Postfach 18
5170 AA Kaatsheuvel
Niederlande 
Tel : 0031 416 - 288111
Fax : +0031 416 - 288488
Webseite: www.efteling.com
Email: informatie@efteling.com

Hat dir diese Seite weitergeholfen?
Anzeige schalten |
|
Merkliste (0)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Unsere technische Abteilung wurde informiert.